Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


person_outline

Was war los im Außerfern im Jahr 1950



Der Wiederaufbau der Gemeinde Grän wird feierlich abgeschlossen

In Vorarlberg erwägt man eine Ableitung des Lech, vom Ort Lech hinab über das Auenfeld nach Schröcken und in die Bregenzer Ache. Diese soll mit insgesamt sieben Staustufen zur Stromgewinnung herangezogen werden.
Die Lechtaler Landwirte und Talbewohner lehnen sich gegen dieses Vorhaben mit aller Vehemenz auf

Am 10. Mai fährt der 11jährige Hauptschüler Peter Lindbichler mit dem Rad in Richtung Lermooser Bahnhof - ein Schulkollege sitzt dabei auf der Lenkstange. Als den beiden ein LKW entgegenkommt, kann Peter nur noch knapp ausweichen - er stürzt jedoch so schwer, dass er sich dabei tödliche Verletzungen zuzieht





zurück zum Jahr 1949vor zum Jahr 1951
Möchtest du die ganze Chronik erkunden?