Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


person_outline

Was war los im Außerfern im Jahr 1941



In einem Steinbruch in der Nähe des Plansees kam im April nach einer Sprengung der Schotterwerkbesitzer Ludwig Frick zu früh aus seiner Deckung und wurde von einem größeren Stein am Kopf getroffen. Er erlitt dabei einen Schädelbruch, welchem er kurz darauf erlag

Im Juni wird die Auflösung der Bergbaugewerkschaft Silberleithen offiziell bekannt gegeben

auflösung gewerkschaft silberleithen biberwier

Anfang Juli wird das Rädler-Anwesen in Zöblen durch einen Blitzschlag ein Raub der Flammen

Im Juli wird mit dem Bau einer Materialseilbahn zur Usseralpe oberhalb von Tannheim begonnen

Am 20. Oktober gerät der Bauer Reinhard Singer von Gramais mit seinem Fuhrwerk über den Straßenrand hinaus und stürzt in die Tiefe





zurück zum Jahr 1940vor zum Jahr 1942
Möchtest du die ganze Chronik erkunden?