Montag - 09. Dez. 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 1927



Neubau der Brücke zwischen Reutte und Lechaschau

Im neuen Krankenhaus Kreckelmoos beginnt man mit der Arbeit

Am 6. August bricht in der Nacht im Holzgauer Gasthof 'Zum Hirschen' ein Brand aus. Die aus dem Schlaf gerissenen Gäste sprangen zum Teil in Panik aus dem ersten und zweiten Stock des Anwesens und verletzten sich dabei schwer. Zwei Bedienstete und ein Gast wurden während der späteren Branduntersuchungen schließlich als 'völlig verkohlte [...]Leichen' entdeckt. Die Köchin, welche sich zunächst noch durch einen Sprung vom Balkon hat retten können, erlag später im Krankenhaus ihren Verletzungen.
Im Nachhinein wurde bekannt, dass es einige Pannen bei der Alarmierung der Feuerwehr gegeben hatte. Generell befanden sich nur wenige Feuerwehrleute beim Einsatz, da der Brand während der Zeit der Bergmahd - die ungefähr drei Wochen dauerte - geschah und fast der gesamte arbeitsfähige Teil der männlichen Bevölkerung sich Tag und Nacht auf den Anhöhen hoch über den Dörfern befand

Vils begeht am 10. und 11. September die 600-Jahr-Feier zur Stadterhebung. Die Vorbereitungen zu der Festivität werden mit und unter der Leitung von Ignaz Dengel vorangetrieben

Nachdem die DAV-Sektion Regensburg mit ihren vorläufigen Hüttenbauplänen am Roßkarsee letztlich doch ins Stubaital abgewandert waren, trat die Sektion Wartburg-Eisenach in dieser Sache die Nachfolge an um hier ihre 'Eisenacher Hütte' zu errichten


collections_bookmark  Detailinformationen und weitere Ereignisse des Jahres 1927

In Ehrwald bildet sich eine Aktiengesellschaft, die zu dem knapp 1700 Meter hoch gelegenen Seebensee von Ehrwald aus eine Seilschwebebahn errichten will

Im südlich von Stockach gelegenen Sulzltal brennt Anfang März die Sulzlalm nieder

Nachdem im Bereich der Daurachalpe bei Vils mehrfach ein unbekannter Mann gesichtet wurde, findet ein Einheimischer im Juli die Hütte schließlich eingeäschert vor. Mit aufgefunden wurde die verkohlte Leiche des vorgenannten Mannes

Der pensionierte Steueramtsverwalter Walser plant in Reutte eine Teigwarenfabrik zu eröffnen



Möchtest du die ganze Chronik erkunden?