Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


person_outline

Was war los im Außerfern im Jahr 1921



In Vils wird beim Neujahrschießen der Arbeiter Franz Beirer von Pflach durch Unvorsichtigkeit tödlich verletzt

Der Arbeiter der Weberei und Spinnerei in Reutte - Hans Siebenhüner - wird am 7. Februar von dem Transmissionsriemen erfasst und getötet

Am 21. Juni wird von dem aus Prag stammenden Industriellen und Erfinder Dr. Paul Schwarzkopf das Metallwerk Plansee gegründet

Am 2. Oktober wird oberhalb von Lermoos die neue Alpenvereinshütte der Sektion Wolfratshausen feierlich eröffnet

Bei Jungholz stürzt beim Holzziehen eine Fuhre um und erdrückt den 17jährigen Johann Eberle - er ist sofort tot

Die Pfrontner Hütte geht am 27. Dezember aufgrund von Unachtsamkeit in Flammen auf





zurück zum Jahr 1920vor zum Jahr 1922
Möchtest du die ganze Chronik erkunden?