Montag - 09. Dez. 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 1416



Herzog Friedrich bestätigt am 16. August, nachdem viele Dokumente und Unterlagen im Appenzeller Krieg verloren gegangen oder zerstört wurden, den Leuten des Lech- und Tannheimertals ihre 'Freiheiten, Gnaden und Rechte'


collections_bookmark  Detailinformationen und weitere Ereignisse des Jahres 1416

Auszug aus der Urkunde Herzog Friedrichs an die Leute von Lechtal und Tannheimertal
"...würde man an der Veste Ernberg etwas bauen, so ist jeder Mann, einen Tag auf seine eigene Kost dabei zu arbeiten und nicht mehr, und damit für ein Jahr seiner Pflicht Genüge geleistet haben... [...] ...der Pfleger (von Ernberg) kann sie auch zum Raisen (Kriegsdienst) nur in so weit nöthigen, dass sie auf Nacht wieder heimkommen können; es wäre denn, dass es den Landesfürsten und seine Lande und Leute beträfe; denn da müssen sie raisen (ausziehen) wie des Herzogs übrige freie Leute, jedoch nur in solcher Anzahl, dass darüber das Thal nicht wehrlos gelassen werde..."



Möchtest du die ganze Chronik erkunden?