Freitag - 15. Nov. 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr -5000



Das Metall Kupfer taucht erstmals in Mitteleuropa auf, welches aus Südeuropa importiert wurde. Über den Alpenhauptkamm hinweg bilden sich damit erste Transitrouten aus. Dabei ist erkennbar, dass das Gebiet nicht wie man vermuten würde, entlang der Talsohlen begangen wurde. Vielmehr waren es die Jöcher und Bergsättel, welche von den vorzeitlichen Reisenden genutzt wurden

Eine dauerhafte Besiedelung bildet sich spärlich im Donauraum aus

Das Klima beginnt sich zu verschlechtern und bringt bald große Schwankungen mit kalten und feuchten Wintern und andererseits heißen und trockenen Sommern. Ernteausfälle führen in der Folge zu Konflikten





Möchtest du die ganze Chronik erkunden?