Sagen » Die wüthige Fahrt bei Gramais



live_help

Die wüthige Fahrt bei Gramais



Die wütige Fahrt fährt durch die Kreuzhäuser, das sind solche Häuser, in deren Hausgang sich zwei Türen einander gegenüber befinden, schlägt Fenster und Türen auf, schließt sie hernach aber wieder. Den Kopf soll man nicht beim Fenster hinausstrecken, sondern sich mit gekreuzten Armen auf den Boden werfen. Kommen während der Fahrt wilde große Männer in die Stube, soll man ihr Begehren genau erfüllen und ihnen auch Speise aufsetzen, wenn sie solche verlangen.





...vielleicht auch interessant:

Berwang / von bajuwarischen Siedlern und den Starkenbergern (Orte)
Ruine Hopfen / (Geschichte)
Informationen - Sterbebilder / (Geschichte)