apps question_answer

Mayr Anton

Mayr Anton, Reutte
Geburts-, Wohn-
oder Arbeits- und Wirkungsort

Reutte

Sterbe- bzw. Todesjahr
1924

Kaufmann und Vorstand der Sektion Reutte des DÖAV


Mayr verschied in Folge eines Schlaganfalles während eines Erholungsaufenthaltes in Lechleiten beim Holzgauerhaus. Schon seit Jahren war dies sein bevorzugtes Urlaubsdomizil. Er galt als Liebhaber der Bergwelt und hatte wohl maßgeblich den Bau der Alpenvereinshütte auf der Raaz vorangetrieben.
Daneben war er auch ein begeisterter Schütze. Auch hier war er der Treiber zur Errichtung des neuen Schießstandes bei Mühl.
zurückvor


Kommentar eintragen





*