Galerie » Bundespräsident Michael Hainisch in Reutte

live_help question_answer


zurückvor
search Bildersuche

Bundespräsident Michael Hainisch in Reutte


bundespräsident hainisch reutte
zoom_out_map
an Seiten- bzw. Bildschirmgröße anpassen


Abreise des Bundespräsidenten Dr. Michael Hainisch von Reutte am 15. Juni 1926 - Foto: Ludwig Reiter

Am 14. Juni 1926 kommt Bundespräsident Dr. Michael Hainisch in das Außerfern. Er macht zunächst Station in Ehrwald und besichtigt die neu errichtete Zugspitzbahn. Danach reist er über Kreckelmoos und Vils weiter.
Am 15. Juni gelangt er nach Holzgau um dort eine Delegation von Rinderzüchtern zu treffen und die Produktion von Käse in der örtlichen Sennerei zu inspizieren. Von dort fährt er nach Reutte und anschließend über den Fernpass in Richtung Innsbruck.


Schlagworte: bundespräsident hainisch reutte

zurückvor




Kommentar eintragen



(falls Rückantwort erwünscht, bitte unbedingt Mail-Adresse mit angeben!)



*