Montag - 18. Nov. 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ
Sagen » Nächtliches Schwein beim Haldensee

Infos oder Fragen zum Thema?



Nächtliches Schwein beim Haldensee




Auf der Straße, die von Tannheim nach Nesselwängle am Haldensee vorbeiführt, wollte man früher schon allerlei Erscheinungen gesehen haben. Einmal kam ein Tannheimer, der in später Nacht nach Nesselwängle wollte, auch des Weges und bemerkt auf einmal, daß ein Schwein hinter ihm herging. Er machte sich anfangs gar nichts daraus; blieb er aber stehen, so blieb das Schwein auch stehen; bog er vom Wege links oder rechts ab, so folgte ihm auch das Schwein links oder rechts, und nun erst erkannte der Mann, daß es da nicht mit rechten Dingen zugehe, und es überkam ihn große Furcht. Da das Schwein aber nicht abließ, ihm zu folgen, so faßte er sich zuletzt und rief: "Wenn du mehr kannst als der Allmächtige im Himmel, so mache, was du kannst!"
Auf dieses hin ist das Schwein plötzlich davon gesprungen und verschwunden.
Reiser, 1895





...vielleicht auch interessant:

Hermann von Barth / Bergpionier (Geschichte)
vom römischen Niedergang bis zur Jahrtausendwende / Früh- und Hochmittelalter im Außerfern (Geschichte)
Außerfernbahn / Fernbahn, Mittenwaldbahn und Außerfernbahn (Geschichte)