Berge » Allgäuer Alpen » Gehrner Berg



Gehrner Berg (1935m)

Allgäuer Alpen


camera_alt map

gehren, steeg, lechleiten, gehrner berg, gehrnerberg, koblat, haldenwanger kopf, haldenwanger eck, südlichster punkt deutschlands, grenzstein 147

der Gehrner Berg mit dem Biberkopf im Hintergrund - © Kauk
Charakter: Wandern (T1 )


Talort: Steeg


Wege und Pfade

über die Tufisbodenalpe und dem Haldenwanger Eck

Von Gehren auf kleiner Zufahrtsstraße über Kehren zu der Pension Sonnenfluh. Auf einem Karrenweg durch den Wald und zu der Weidefläche der Tufisbodenalpe. Links haltend über eine Geländekante zu dem Haldenwanger Eck (Deutschlands südlichstem Punkt) und von dort rechter Hand durch Latschengassen zum Gehrner Berg.

über den Schrofenpass

Hinter Gehren von der Straßenkehre auf dem Steig zu der Mansgunteralpe und in das kleine Tal gegen Norden. Über Böden und durch Latschen zum Schrofenpass. Am Gedenkkreuz ab, durch die nördlich ausgerichtete Flanke (teils rutschig) kurz hinauf in den Bereich des Grates. Auf und knapp neben der Grathöhe durch Latschen und über Schrofenstufen immer gegen Westen zum Gipfel.